WENN AUS BERUF
BERUFUNG WIRD.

DIE HAW-PROFESSUR.

Das Beste, was Ihrer Karriere passieren kann.

Vielen ist gar nicht bewusst, wie viele Vorteile in einer HAW-Professur stecken. Vom selbstbestimmten Arbeiten, der Freiheit eigene Schwerpunkte in der Lehre zu setzen, der Verknüpfung von Theorie und Praxis, der erfüllenden Möglichkeit junge Menschen für Ihr Fachgebiet zu begeistern, dem Spaß einer sinnvollen Tätigkeit bis hin zur Absicherung im Alter und einer besseren Work-Life-Balance ist die HAW-Professur eine der attraktivsten Möglichkeiten, den Job zum Traumjob zu machen. Wir laden Sie herzlich ein, sich auf dieser Seite über all diese Möglichkeiten und die Voraussetzungen zur Professur zu informieren.

Bund-Länder-Programm sorgt für Rückenwind.

Auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Länder stehen hinter den praxis- und anwendungsorientierten HAWs und ihrem Beitrag zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung. Um diese Rolle an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis weiter zu stärken, fördert das Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ Konzepte zur Gewinnung und Qualifizierung von HAW-Professor*innen. Dazu gehört auch diese Kampagne, die im Rahmen des Programms gefördert wird, um bundesweit die vielen Vorteile einer HAW-Professur zu kommunizieren und über eine Karriere mit Wirkung zu informieren.

Weitere Infos zum Bund-Länder-Programm finden Sie hier:

  • FLEXIBEL

    Setzen Sie eigene Schwerpunkte in einer abwechslungsreichen Tätigkeit.

  • AUTONOM

    An einer HAW können Sie selbstbestimmt entscheiden, wie Sie lehren und forschen.

  • BEDEUTEND

    Begleiten Sie junge Menschen und arbeiten Sie an Lösungen für die Zukunft.

Gesellschaftliche Relevanz auf vielen Ebenen.

Die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.

Die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften haben seit ihrer Gründung als FH eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben und dabei breiten Schichten einen Zugang zu akademischer Bildung ermöglicht. Heute sind die HAWs praxisorientierte Bildungsinstitutionen, Forschungseinrichtungen, Motor für vielfältige Innovationen, Partner der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), Transferplattform und aus der deutschen Hochschullandschaft nicht mehr wegzudenken. Rund 40 % aller Studierenden in Deutschland sind an einer HAW eingeschrieben und profitieren von praxisorientierter Lehre und einem anwendungsorientiertem Forschungsumfeld. Waren die FHs noch für ihren Fokus auf Fächer wie Maschinenbau bekannt, hat sich auch das Fächerspektrum mit gewandelt. Heute arbeiten die HAWs in technisch-ingenieurwissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen, gesundheitswissenschaftlichen, gestalterischen, wirtschaftswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Bereichen an nachhaltigen Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft.

BEREIT FÜR DIE PROFESSUR?

Haben Sie alle Berufungsvoraussetzungen für eine HAW-Professur?
Hier erfahren Sie es mit wenigen Klicks.

Stimmen aus der Praxis

Wir haben Professorinnen und Professoren aus ganz Deutschland gefragt, was eine HAW-Professur so besonders macht. Die Interviews und interessante Einblicke in die Welt der HAW-Professur finden Sie hier.